25. Medizinische Task Force

Der DRK KV Chemnitz e.V. ist Bestandteil der 25. Medizinische Task Force (MTF) der Bundesrepublik Deutschland.

Eine MTF ist eine taktische Einheit mit Spezialfähigkeiten oder besonderem Verstärkungspotential zur Unterstützung regulärer Einheiten des Katastrophenschutzes und Sanitätsdienstes einschließlich der Möglichkeit zur Dekontamination Verletzter. Die MTF ist beispielsweise in der Lage, einen Behandlungsplatz für bis zu 50 Personen einzurichten und zu betreiben.

Der Bund hat im Rahmen der Gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge nach Artikel 73 Abs. 1 Nr. 1 GG die Gesetzgebungskompetenz für den Schutz der Zivilbevölkerung im Verteidigungsfall. Gemäß den

Vorschriften des Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetzes – ZSKG (§ 12 ZSG) ergänzt der Bund

den Katastrophenschutz der Länder in den Aufgabenbereichen Brandschutz, Betreuung, ABC- und Sanitätswesen.

Die im jeweiligen Zuständigkeitsbereich bereitgestellten Ressourcen stehen in vollem Umfang sowohl für die alltägliche Gefahrenabwehr, den friedensmäßigen Katastrophenschutz, als auch für den Schutz vor verteidigungsbedingten Gefahren (Zivilschutz) zur Verfügung. Die Neue Strategie von Bund und Ländern ist nach wie vor der Grundstein für Überlegungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bevölkerungsschutz.

(Quelle:Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe)

Ansprechpartner

Robert Schieck
Kreisbereitschaftsleiter
@ Email
Telefon: 0371 700 80 103